Archiv für den Monat: Oktober 2020

Absage Herbstversammlung 24.10.2020

Liebe Imkerkolleginnen und -kollegen, leider müssen wir euch mitteilen, dass wir auch die Herbstversammlung – geplant am 24.10.2020 – aufgrund der bekannten Corona-Systematik und den damit einhergehenden Hygiene- und Abstandswahrungen absagen.

[anbei das Rundschreiben <Klick> vom 04.10.2020]

Trotzdem möchten wir folgende Aktionen nicht Absagen, sondern um eure Mithilfe/ Rückmeldungen unter Einhaltung der Terminfristen bitten:

  • bis zum 27. Oktober 2020: Abgabe Futterkrankproben*
  • bis zum 31. Oktober 2020: Meldung der Völkerzahl (sonst autom. letztjährige Anzahl)
  • bis zum 31. Oktober 2020: Meldung Interesse an Reinigungstag (Termin und weiteres Verfahren werden zeitnah mitgeteilt)
  • bis zum 30.November 2020: Durchgabe Bestellung Behandlungsmittel 2021 (MAQS, Oxalsäure, Ameisensäure)
  • zum 100. jährigem Vereinsjubiläum 2021: Aufruf – wer Unterlagen/ Bilder etc. hat, gerne beim Vorsitzenden melden

Probeabgaben und Meldungen bitte persönlich, per WhatsApp oder E-Mail an: Christian Ruhr, Jens Davids oder Monika Dillage.

* Hinweis zur Probenentnahme. Pro Mitglied nur Abgabe einer Futterkranzprobe. Mindestmenge: 100 Gramm. Später abgegebene Futterkrankproben werden nicht mehr weitergeleitet.

Von allen Völkern einen Kaffeelöffel Honig – Nähe Brutnest – nehmen. Alle Entnahmen in einer gemeinsamen Tüte sammeln, ohne toter Bienen in Probe. Tüte verknoten. Tüte in eine zweite Tüte geben und gut verschließen. Beide Tüten folgendermaßen und leserlich beschriften: Name, Anschrift, Ort Bienenstand.

Summende Grüße, euer Vorstand